Das wichtigste zum Kinderschlafsack

Ein Kinderschlafsack kommt bei vielen Gelegenheit zum Einsatz und ist speziell auf die Körpergröße und Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten.
Egal ob beim Wandern in den Bergen, bei einem Kurztrip in den Süden, beim Campen mit Zeltübernachtung* oder bei einer Gartenparty – all dies sind Gelegenheiten, um mit den Kindern draußen zu schlafen. Doch damit eine Übernachtung im Freien oder in einem Zelt auch als bleibende positive Erinnerung im Gedächtnis der Kinder bleibt, sollte bei der Auswahl des passenden Kinderschlafsacks auf wesentliche Unterschiede geachtet werden.

Das geeignete Material beim Kinderschlafsack

Es gibt zwei Möglichkeiten des Füllmaterials für Kinderschlafsäcke, zwischen denen gewählt werden kann: Kunstfasern oder Daunen.
Diese Materialien unterscheiden sich darin, dass Kunstfasern im Gegenteil zu Daunen deutlich wetterbeständiger sind, während der große Vorteil der Daunen die Wärmeresistenz ist.
Entscheidend bei der Auswahl des richtigen Füllmaterials beim Kinderschlafsack, ist somit der Zweck und die Umgebung. Bei einer Übernachtung, bei der Eltern mit ihren Kindern draußen schlafen, sollte besonders auf eine komfortable Wärmespeicherung wert gelegt werden, sodass dem entsprechend auf Daunen zurückgegriffen werden sollte. Wenn allerdings ein Ausflug in eine Region mit höherer Luftfeuchtigkeit geplant ist, sollte auch eine Kunstfaser-Füllung geachtet werden.
Das Außenmaterial beim Kinderschlafsack unterscheidet sich nicht wirklich von gewöhnlichen Schlafsäcken für Erwachsene. Sie bestehen ebenfalls aus einer Ripstop-Webart oder Nylon, wodurch für die gleiche Robustheit gesorgt wird und die Schlafsäcke lange genutzt werden können.

*Werbelink

Wärmeleistung beim Schlafsack

Das ausschlaggebendste Kriterium beim Kauf eines Kinderschlafsacks sollte auf die Wärmeisolation gelegt werden. Im Gegenteil zu Schlafsäcken für Erwachsenen gibt es keine offiziell normierten Angaben des Temperaturbereichs. Denn diese Angaben variieren bei Kindern stark je nach Gewicht, Geschlecht und Alter. Deshalb empfiehlt es sich hier, den individuellen Ratschlag eines Verkäufers oder anderen Experten einzuholen.

Die richtige Ausstattung beim Kinderschlafsack

Ein besonderer Vorteil liegt in der Ausstattung eines Schlafsacks speziell für Kinder. Kinderschlafsäcke wirken nicht nur auf Grund des  bunten Designs ansprechend, sondern besitzen meist auch eine besondere Fütterung. So ist dieser Schlafsack für Kinder ähnlich wie ein Frauenschlafsack meist weicher und im unteren Bereich stärker gefüttert, um für warme Füße zu sorgen.
Außerdem ist die Länge von Kinderschlafsäcken verschieden: Sie sind um einiges kürzer als andere Schlafsäcke für Erwachsene, wobei es auch Exemplare bei den Kinderschlafsäcken gibt, welche eine Länge bis zu 1,80 m haben.
Manche Exemplare besitzen einen extra Reißverschluss am Fußteil, wodurch der Schlafsack durch Anzippen eines extra Fußteils um bis zu 30 cm verlängert werden kann.

Camping und Outdoor

*

*Werbelink

Dein Ultraleicht Schlafsack

Ultraleicht SchlafsackEin Ultraleicht Schlafsack ist der ideale Begleiter für alle Aktivitäten, bei denen mit dem Gewicht der Ausrüstung gespart werden muss. Finde hier eine große Auswahl* von ultraleicht Schlafsäcken für jedes Einsatzgebiet. Wer beispielsweise eine...

Campingmatte auswählen

Campingmatte nach Einsatzzweck auswählenJede Campingmatte eignet sich für unterschiedliche Einsatzbereiche. Der wichtigste Kennfaktor einer solchen Isomatte für Bergtouren, Expeditionen oder auch einfach nur Festivals, ist der R-Wert. Dieser gibt anhand einer Skala...

Schlafsack Grundlagen

Alles rund um den Schlafsack Ein Schlafsack gehört für Camper, Wanderer oder allgemein Reisende einfach mit dazu. Ebenso bietet ein solches Ausrüstungsstück bei Übernachtungen in Jugendherbergen oder auf einer Berghütte mehr Komfort. Wenn er als Sommerschlafsack...

Daunenschlafsack – ein Überblick

Der Daunenschlafsack – geliebt, gehasst, kontrovers diskutiertDer Daunenschlafsack gehört wohl zu den am meisten kontrovers diskutierten Ausrüstungsgegenständen. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Tatsächlich spricht sehr viel sowohl für, als auch gegen...

Sterntaler Schlafsack Informationen

Der Sterntaler Schlafsack für Säuglinge und BabysDer Sterntaler Schlafsack ist für den optimalen Schutz des Babys gedacht und hilft bei der Organisation des Alltag, den die Eltern so haben: Tage und Nächte sind durcheinander, weil die Kinder stets aufwachen, gewickelt...

Kinderschlafsack

Das wichtigste zum KinderschlafsackEin Kinderschlafsack kommt bei vielen Gelegenheit zum Einsatz und ist speziell auf die Körpergröße und Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten.Egal ob beim Wandern in den Bergen, bei einem Kurztrip in den Süden, beim Campen mit...

Pucksack

Pucksack – was, wann, wofür?Ein Pucksack ist ein besonderer Babyschlafsack. Dieser liegt eng an das Baby an, das in diesem Schlafsack richtig eingepackt wird. Dieser Schlafsack kann das Stillen zudem erleichtern und die Säuglinge beruhigen. Pucksäcke hindern den...

Babyschlafsack Auswahl

Der BabyschlafsackFür Kleinkinder in den ersten Monaten ihres Daseins, gibt es keine bessere Lösung als einen Babyschlafsack. Warum ist das so? Frühchen strampeln gerne und in diesem Fall kann sich, zulasten der Sicherheit, das Kleinkind im Bett frei strampeln. Die...

Winterschlafsack

Diese Eigenschaften muss ein guter Winterschlafsack haben Besonders wichtig für einen guten Winterschlafsack ist natürlich, dass er warm und wettergeschützt ist und so vor kalten Temperaturen schützt. Für welche Temperaturen ein Schlafsack geeignet ist, lässt sich aus...

Sommerschlafsack – das gilt es zu beachten

Der optimale SommerschlafsackOutdoor-Aktivitäten stehen im Trend. Die Menschen möchten ihre Freizeit im Freien verbringen. Bis zu einer Temperatur von fünf Grad halten Sommerschlafsäcke über Nacht warm. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Ausflug, das...