Der optimale Sommerschlafsack

Outdoor-Aktivitäten stehen im Trend. Die Menschen möchten ihre Freizeit im Freien verbringen. Bis zu einer Temperatur von fünf Grad halten Sommerschlafsäcke über Nacht warm. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Ausflug, das Camping oder Zelten handelt.

Was spricht beim Sommerschlafsack für Daunen, Wolle oder Kunstfaser?

Schlafsäcke für den Sommer gibt es aus unterschiedlichsten Materialien. Im Folgenden erfährst Du, wie sich diese Materialien voneinander unterschieden. Je nach Deiner Vorliebe kannst Du den Sack für Deine Bedürfnisse wählen.

Vorteile es eines Daunenschlafsacks im Sommer:

Der Daunen-Sommerschlafsack zeichnet sich durch hervorragende Eigenschaften aus.  Er ist atmungsaktiv und lässt sich sehr gut verpacken. Sein geringes Gewicht macht ihn zum geeigneten Partner für den lockeren Weg durch Wald und Wiese. Durch seine Isoliereigenschaft hält er seinen Besitzer sehr warm – in sehr warmen Sommernächten möglicherweise schon zu warm.
Mit Daunen gefüllte Schlafsäcke sind auch mit höheren Ausgaben verbunden und in feuchtem Zustand nur bedingt zu gebrauchen. Wer ihn waschen möchte, stößt ebenfalls auf Probleme.

Sommerschlafsack aus Kunstfaser – Viele Vorteile, aber meist weniger atmungsaktiv

Kunstfaserschlafsäcke bieten ebenfalls eine exzellente Isolierung an. Das hängt mit den sehr dünnen Fasern zusammen, die die eintretende und enthaltende Luft binden. Da man Kunstfasern günstiger als die tierischen Daunen herstellen kann, bezahlt der Käufer auch nur einen niedrigeren Preis. Der Sommerschlafsack behält über viele Jahre seine Qualität und bietet im feuchten Zustand optimale Eigenschaften an. Außerdem trocknet er schneller als der Daunenschlafsack. Dafür ist er leider schwerer und nur bedingt atmungsaktiv.

Wolle – Oft unterschätztes Schlafsackmaterial

Klassische Wollschlafsäcke werden aus Schafwolle gefertigt. Da das Grundmaterial auch die Schafe wärmen muss, erfüllt es beim Menschen ebenfalls dieses grundlegende Bedürfnis. Ein Vorteil liegt darin, dass die Wolle außerdem bei Wärme kühlt. Positiv wirkt sich die Atmungsaktivität aus. Der Sommerschlafsack aus Wolle ist langlebig und weist Feuchtigkeit ab. Mit seinem geringen Gewicht bereichert er jede Wanderausrüstung. Dafür ist er teuer und nicht für jeden Bereich erhältlich.

*

*Werbelink

Grundsätzliches zur Kaufentscheidung für den Sommerschlafsack

Grundsätzlich sollten die Käufer bei der Bestellung auf verschiedene Kriterien achten. Dazu gehören die gewünschte Form und der Komfortbereich. Außerdem benötigt der Schlafsack in Abhängigkeit vom geplanten Camping jeweils eine bestimmte Größe und passende Reißverschlüsse. Die Eigenschaften des Materials und die Packmaße entscheiden neben dem Gewicht über den endgültigen Kauf.
Neben Einzelanfertigungen stellt der Handel Schlafsäcke für Paare bereit, in denen sie nach einer langen Tour oder einem angenehmen Abend ihre Ruhe finden.

Camping und Outdoor

*

Dein Ultraleicht Schlafsack

Ultraleicht SchlafsackEin Ultraleicht Schlafsack ist der ideale Begleiter für alle Aktivitäten, bei denen mit dem Gewicht der Ausrüstung gespart werden muss. Finde hier eine große Auswahl* von ultraleicht Schlafsäcken für jedes Einsatzgebiet. Wer beispielsweise eine...

Campingmatte auswählen

Campingmatte nach Einsatzzweck auswählenJede Campingmatte eignet sich für unterschiedliche Einsatzbereiche. Der wichtigste Kennfaktor einer solchen Isomatte für Bergtouren, Expeditionen oder auch einfach nur Festivals, ist der R-Wert. Dieser gibt anhand einer Skala...

Schlafsack Grundlagen

Alles rund um den Schlafsack Ein Schlafsack gehört für Camper, Wanderer oder allgemein Reisende einfach mit dazu. Ebenso bietet ein solches Ausrüstungsstück bei Übernachtungen in Jugendherbergen oder auf einer Berghütte mehr Komfort. Wenn er als Sommerschlafsack...

Daunenschlafsack – ein Überblick

Der Daunenschlafsack – geliebt, gehasst, kontrovers diskutiertDer Daunenschlafsack gehört wohl zu den am meisten kontrovers diskutierten Ausrüstungsgegenständen. Die einen lieben ihn, die anderen hassen ihn. Tatsächlich spricht sehr viel sowohl für, als auch gegen...

Sterntaler Schlafsack Informationen

Der Sterntaler Schlafsack für Säuglinge und BabysDer Sterntaler Schlafsack ist für den optimalen Schutz des Babys gedacht und hilft bei der Organisation des Alltag, den die Eltern so haben: Tage und Nächte sind durcheinander, weil die Kinder stets aufwachen, gewickelt...

Kinderschlafsack

Das wichtigste zum KinderschlafsackEin Kinderschlafsack kommt bei vielen Gelegenheit zum Einsatz und ist speziell auf die Körpergröße und Bedürfnisse von Kindern zugeschnitten.Egal ob beim Wandern in den Bergen, bei einem Kurztrip in den Süden, beim Campen mit...

Pucksack

Pucksack – was, wann, wofür?Ein Pucksack ist ein besonderer Babyschlafsack. Dieser liegt eng an das Baby an, das in diesem Schlafsack richtig eingepackt wird. Dieser Schlafsack kann das Stillen zudem erleichtern und die Säuglinge beruhigen. Pucksäcke hindern den...

Babyschlafsack Auswahl

Der BabyschlafsackFür Kleinkinder in den ersten Monaten ihres Daseins, gibt es keine bessere Lösung als einen Babyschlafsack. Warum ist das so? Frühchen strampeln gerne und in diesem Fall kann sich, zulasten der Sicherheit, das Kleinkind im Bett frei strampeln. Die...

Winterschlafsack

Diese Eigenschaften muss ein guter Winterschlafsack haben Besonders wichtig für einen guten Winterschlafsack ist natürlich, dass er warm und wettergeschützt ist und so vor kalten Temperaturen schützt. Für welche Temperaturen ein Schlafsack geeignet ist, lässt sich aus...

Sommerschlafsack – das gilt es zu beachten

Der optimale SommerschlafsackOutdoor-Aktivitäten stehen im Trend. Die Menschen möchten ihre Freizeit im Freien verbringen. Bis zu einer Temperatur von fünf Grad halten Sommerschlafsäcke über Nacht warm. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um einen Ausflug, das...